Boeing
- DER AKTIONÄR

Wall Street im Aufwind

Die US-Börsen haben am Dienstag deutlich zugelegt. Der Dow Jones gewann am Ende 0,68 Prozent auf 13.448,86 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500 stieg 1,05 Prozent auf 1.489,42 Zähler und der Nasdaq-Composite kletterte 1,30 Prozent auf 2.630,24 Punkte. Impulse kamen dabei von der Konjunkturseite. So fielen neben dem ISM-Index auch die Zahlen zu den Bauausgaben besser als erwartet aus.

Die US-Börsen haben am Dienstag deutlich zugelegt. Der Dow Jones gewann am Ende 0,68 Prozent auf 13.448,86 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500 stieg 1,05 Prozent auf 1.489,42 Zähler und der Nasdaq-Composite kletterte 1,30 Prozent auf 2.630,24 Punkte. Impulse kamen dabei von der Konjunkturseite. So fielen neben dem ISM-Index auch die Zahlen zu den Bauausgaben besser als erwartet aus.

Einzelwerte

Papiere von Boeing verloren 0,81 Prozent auf 95,92 Dollar. Nach einem Bericht der "Financial Times" steht der Flugzeughersteller bei der Einführung seines neuen Langstreckenmodells 787 Dreamliner vor weiteren Verzögerungen.

Ford verzeichnete bei den Absatzzahlen für August einen kräftigen Rückgang um 14,4 Prozent. Der Automobilhersteller verkaufte 218.332 Fahrzeuge. Die Aktien von Ford gewannen dennoch 2,30 Prozent auf 7,99 Dollar.

Titel von Computer Sciences profitierten von einem Großauftrag der U.S. Air Force und legten 2,90 Prozent auf 57,57 Dollar zu. Der IT-Dienstleister wird im Rahmen eines durch das Space Command vergebenen Auftrags technischen Support übernehmen.

Papiere von Home Depot verbilligten sich trotz der Ankündigung eines milliardenschweren Aktienrückkaufprogramms 5,09 Prozent auf 36,36 Dollar. Die Baumarktkette will rund 289,6 Millionen eigene Aktien erwerben, was etwa 14,6 Prozent ihres Grundkapitals entspricht. Damit beläuft sich das Transaktionsvolumen auf insgesamt 10,7 Milliarden Dollar.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Stefan Sommer | 0 Kommentare

Boeing mit Rekordzahlen – kann Airbus nachlegen?

Der US-Flugzeugbauer Boeing hat im abgelaufenen Jahr Rekorde bei Bestellungen und Auslieferungen seiner Flugzeuge aufgestellt. Unter dem Strich holte Boeing Aufträge für 1.432 Verkehrsflugzeuge herein und damit so viele wie nie zuvor. Damit dürfte der Airbus-Rivale mehr Aufträge verbucht haben als … mehr