Yahoo!
- DER AKTIONÄR

Wall Street: Technologiewerte im Plus

Die US-Börsen haben am Mittwoch freundlich geschlossen. Der Dow Jones gewann 0,7 Prozent auf 12.622 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500 legte 0,9 Prozent auf 1.440 Zähler zu und der Nasdaq-Composite kletterte 1,4 Prozent auf 2.466 Punkte. Auslöser der guten Stimmung bei den Anlegern waren gute Quartalszahlen bei Yahoo und Sun Microsystems. AMD dagegen enttäuschte die Investoren.

Die US-Börsen haben am Mittwoch freundlich geschlossen. Der Dow Jones gewann 0,7 Prozent auf 12.622 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500 legte 0,9 Prozent auf 1.440 Zähler zu und der Nasdaq-Composite kletterte 1,4 Prozent auf 2.466 Punkte. Auslöser der guten Stimmung bei den Anlegern waren gute Quartalszahlen bei Yahoo und Sun Microsystems. AMD dagegen enttäuschte die Investoren.

Einzelwerte

Papiere von Sun Microsystems gewannen 8,7 Prozent auf 6,15 Dollar. Das Unternehmen hatte zuvor unerwartet gut ausgefallene Zahlen für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres vorgelegt und angekündigt, dass die Gesellschaft „KKR Private Equity Investors LP“ rund 700 Millionen Dollar in Sun investieren will.

Aktien von Yahoo stiegen 7,3 Prozent auf 28,94 Dollar. Der Gewinnrückgang im abgelaufenen Quartal ist weniger deutlich ausgefallen als von Analysten erwartet wurde. Früher als allgemein angenommen will das Internetunternehmen zudem seine neue Suchtechnik Panama erstmals einsetzen. Geplant sei der Start von Panama am 5.Februar, hieß es.

Advanced Micro Devices verloren 8,5 Prozent auf 16,03 Dollar, nachdem das Unternehmen für das vierte Quartal einen operativen Verlust von 527 Millionen Dollar und einen Nettoverlust von 574 Millionen Dollar oder 1,08 Dollar je Aktie veröffentlicht hatte.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: