Boeing
- DER AKTIONÄR

Wall Street: Google über 500 Dollar

Bei geringen Umsätzen haben die US-Börsen am Dienstag gut behauptet geschlossen. Der Dow Jones stieg zum Schluss der Sitzung 5 auf 12.321 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500 gewann 0,2 Prozent auf 1.403 Zähler und der Nasdaq-Composite kletterte 0,1 Prozent auf 2.455 Punkte. Bei den Technologiewerten haben Aktien von Google erstmals die Marke von 500 Dollar übersprungen.

Bei geringen Umsätzen haben die US-Börsen am Dienstag gut behauptet geschlossen. Der Dow Jones stieg zum Schluss der Sitzung 5 auf 12.321 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500 gewann 0,2 Prozent auf 1.403 Zähler und der Nasdaq-Composite kletterte 0,1 Prozent auf 2.455 Punkte. Bei den Technologiewerten haben Aktien von Google erstmals die Marke von 500 Dollar übersprungen.

Einzelwerte

Aktien von Boeing gewannen 2,2 Prozent auf 91,10 Dollar, nachdem die Fluggesellschaft Korean Air den Kauf von 25 Boeing-Maschinen mit einem Gesamtlistenpreis von 5,5 Milliarden Dollar bestätigt hatte.

Papiere von Deere & Co legten 6,6 Prozent auf 95,27 Dollar zu. Der Hersteller von Landwirtschaftsmaschinen hatte zwar von einer Verlangsamung seiner Produktion im gerade begonnen Fiskaljahr gesprochen, gleichzeitig aber Zahlen für das vierte Quartal vorgelegt, die beim Gewinn besser als erwartet ausgefallen waren.

Im Technologiesegment sind Anteilsscheine von Google erstmals über die Marke von 500 Dollar gestiegen und schlossen mit einem Plus von 3,0 Prozent auf 509,65 Dollar. Damit haben sich die Titel - im Vergleich zum IPO-Preis von 85 Dollar - fast versechsfacht.

Apple kletterten 2,5 Prozent auf ein neues Allzeithoch von 88,60 Dollar. Hintergrund waren jüngste Analystenspekulationen über die iPod-Verkäufe in der Weichnachtssaison sowie über den baldigen Einstieg des Unternehmens in den Mobilfunkmarkt.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Stefan Sommer | 0 Kommentare

Boeing mit Rekordzahlen – kann Airbus nachlegen?

Der US-Flugzeugbauer Boeing hat im abgelaufenen Jahr Rekorde bei Bestellungen und Auslieferungen seiner Flugzeuge aufgestellt. Unter dem Strich holte Boeing Aufträge für 1.432 Verkehrsflugzeuge herein und damit so viele wie nie zuvor. Damit dürfte der Airbus-Rivale mehr Aufträge verbucht haben als … mehr