Boeing
- DER AKTIONÄR

Wall Street: Dow Jones auf Rekordniveau

Die US-Börsen haben am Mittwoch uneinheitlich geschlossen. Der Dow Jones gewann 0,2 Prozent auf 12.804 Punkte. Damit übertraf der Index auf Schlusskursbasis seinen Rekord vom 20. Februar dieses Jahres, der bei 12.786 Punkten gelegen hatte. Im Handelsverlauf kletterte der Dow bis auf 12.838 Zähler. Der breiter gefasste S&P-500 stieg 0,1 Prozent auf 1.473 Punkte. Der Nasdaq-Composite verlor dagegen 0,3 Prozent auf 2.511 Zähler.

Die US-Börsen haben am Mittwoch uneinheitlich geschlossen. Der Dow Jones gewann 0,2 Prozent auf 12.804 Punkte. Damit übertraf der Index auf Schlusskursbasis seinen Rekord vom 20. Februar dieses Jahres, der bei 12.786 Punkten gelegen hatte. Im Handelsverlauf kletterte der Dow bis auf 12.838 Zähler. Der breiter gefasste S&P-500 stieg 0,1 Prozent auf 1.473 Punkte. Der Nasdaq-Composite verlor dagegen 0,3 Prozent auf 2.511 Zähler.

Einzelwerte

Aktien von J.P. Morgan stiegen 3,8 Prozent auf 52,07 Dollar, nachdem die Bank vor Handelsbeginn für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres ein unerwartet gutes Ergebnis gemeldet hatte.

IBM verloren 2,4 Prozent auf 94,80 Dollar. Die Quartalszahlen des Unternehmens lagen zwar im Rahmen der Erwartungen der Analysten, litten jedoch von einer Zurückstufung seitens Goldman Sachs.

Yahoo gaben 11,8 Prozent auf 28,31 Dollar ab. Das Internetunternehmen hatte am Vorabend nach Börsenschluss ein Ergebnis ausgewiesen, dass unter den Erwartungen der Analysten gelegen hatte.

United Technologies legten 1,1 Prozent auf 66,92 Dollar zu, nachdem das Unternehmen mit seinem Erstquartalsergebnis die Erwartungen des Marktes übertroffen hatte. Intel gewannen 1,8 Prozent auf 21,35 Dollar. Der Chiphersteller hatte ebenfalls ein überraschend gutes Ergebnis ausgewiesen.

Boeing profitierten von einem Pressebericht, nachdem der Flugzeughersteller eine Order über 30 "Dreamliner"-Flugzeuge erhalten hat. Die Papiere kletterten daraufhin 3,8 Prozent auf 93,88 Dollar.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Stefan Sommer | 0 Kommentare

Boeing mit Rekordzahlen – kann Airbus nachlegen?

Der US-Flugzeugbauer Boeing hat im abgelaufenen Jahr Rekorde bei Bestellungen und Auslieferungen seiner Flugzeuge aufgestellt. Unter dem Strich holte Boeing Aufträge für 1.432 Verkehrsflugzeuge herein und damit so viele wie nie zuvor. Damit dürfte der Airbus-Rivale mehr Aufträge verbucht haben als … mehr