- DER AKTIONÄR

Wacker Construction: IPO für den 15.05. geplant (Interview mit Dr. G. Sick, CEO)

18 Mio Aktien warten auf die Anleger

Der Baumaschinenhersteller will Mitte Mai an die Börse gehen. Die Zeichnungsfrist für die rund 18 Mio Titel solle voraussichtlich am 9. Mai beginnen und am 14. Mai enden, heißt es im Wertpapierprospekt des Unternehmens. Die Preisspanne werde werde nachträglich bekanntgeben. Die Notierung soll im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse stattfinden. Die Erlöse aus dem Börsengang sollen in die Wachstumsfinanzierung fließen. Schwerpunkte bei der geplanten Investition liegen im Ausbau des Geschäftsfelds Vermietung und im weiteren Aufbau des Bereichs Kompakt-Baumaschinen. Zum bevorstehenden IPO ein Interview mit Dr. Georg Sick, CEO bei Wacker Construction.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV