DAX
- Andreas Deutsch - Redakteur

VW, Infineon oder doch Apple? Das sind die gefragtesten Aktien 2015

Nach jahrelanger Hausse waren die Anleger verwöhnt. Viele dachten, es ginge auch 2015 so weiter. Ging es erst auch, bis es hektisch wurde. Etliche Aktien erlebten eine Achterbahnfahrt. Aber welche Aktien interessierten die Börsianer am meisten?

Das Manager Magazin hat analysiert, welche 30 Aktien im Jahr 2015 von den Anlegern am häufigsten gegoogelt wurden. Darauf finden sich 16 DAX-Werte wieder, aber auch Überraschungen wie Nokia (Platz 30). Schließlich hat das finnische Techunternehmen seine besten Zeiten schon lange hinter sich.

Auffallend in den Top 10: Es finden sich einige Unternehmen wieder, die ein schwaches Jahr hinter sich haben. So landen auf Platz 9 RWE und auf Rang 8 E.on. Die Aktien haben im laufenden Jahr 57 beziehungsweise 40 Prozent an Wert verloren.

Auf Platz 7 findet sich die Deutsche-Bank-Aktie wieder. Auch sie zählt zu den Verlierern 2015, seit Jahresanfang steht ein Minus von 13 Prozent zu Buche. Konkurrent Commerzbank kommt auf Platz 4, die Aktie ist mit einem Minus von 13,5 Prozent das sechsschlechteste DAX-Mitglied.

Auf Rang 3 landet Apple und auf Platz 2 Daimler. Meistgesuchte Aktie ist Volkswagen, kein Wunder, angesichts Abgasskandal, Martin Winterkorns Rücktritt und Aktiencrash. In der Performance-Liste belegt VW den drittletzten Platz: Seit Jahresanfang hat die VW-Aktie 29,5 Prozent verloren.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Endlich! DAX nimmt nächste Hürde

Nach einem Kursplus von 0,9 Prozent am Vortag zieht der DAX auch heute weiter nach oben. Mittlerweile wurde sogar die Marke von 12.400 Punkten überwunden. Die starken Vorgaben aus Amerika liefern den Treibstoff - außerdem ist der amerikanisch-chinesische Handelsstreit etwas in den Hintergrund … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Dow Jones vor Rekord - Kann der DAX folgen?

Der deutsche Aktienmarkt setzt dank einer festen Wall Street am Donnerstag seine Erholung fort. Zwar hinkt der DAX dem Dow Jones in Sachen Performance weit hinterher, doch insgesamt hat sich das Bild aufgehellt. Noch muss der deutsche Leitindex aber einige Hürden meistern, um in ähnliche Gefilde … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Der Tag danach - DAX noch immer in der Warteschleife

Die Europäische Zentralbank ist am Vortag den Erwartungen des Marktes gerecht geworden und hat die Leitzinsen bei Null belassen. Ferner wurde der Ausstieg aus dem milliardenschweren Anleihenkaufprogramm bestätigt. Der Markt hat (noch) nicht auf die an sich positiven Nachrichten reagiert. Trotzdem … mehr