Volkswagen Vz.
- Jochen Kauper - Redakteur

VW-Aktie im Korrekturmodus - Neues Kursziel!

Die letzten beiden Tage standen die Autowerte unter Druck. Kein Wunder auch nach der großartigen Performance seit Jahresbeginn. Für Anleger aber kein Grund zur Sorge. Die Konsolidierung ist gut. In der Zwischenzeit hat Analyst Zafer Rüzgar von Independent Research das Kursziel für die Volkswagen-Vorzüge von 270 auf 290 Euro angehoben. Der Ausblick für 2015 sei ergebnisseitig zurückhaltend, was wohl an der anhaltenden Unsicherheit in Russland und Südamerika sowie an den stark schwankenden Wechselkursen liege. Seine 2015er-Prognosen erhöhte Rüzgar dennoch. Die Volkswagen-Aktie zeige derzeit außerdem einen starken Aufwärtstrend.

Kepler: Kursziel 275 Euro 

Dem steht Kepler Cheuvreux in nichts nach. Analyst Michael Raab sieht ein Kursziel für VW von 275 Euro. Ende der letzten Handelswoche hat die NordLB das Bewertungsmodell für Volkswagen überarbeitet. Analyst Frank Schwope sieht die VW-Aktie ebenfalls bei 275 Euro fair bewertet.

 

Nachlegen

Die Aktie ist zuletzt super gelaufen. Nachdem das Papier am Montag die Marke von 250 Euro knackte, legte VW den Rückwärtsgang ein. Schön wäre ein Rücksetzer bis auf die Ausbruchslinie bei 230 Euro. Hier können Anleger versuchen einen Fuß in die Tür zu stellen. Bei 220 Euro kann ein weiteres Abstauberlimit gelegt werden um die Position auszubauen. Das Kursziel bis zum Jahresende lautet 280 Euro.

 

 

 

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: