Volkswagen Vz.
- Jochen Kauper - Redakteur

VW-Aktie: Charttechnisch spannend!

Das Wachstum auf Chinas Automarkt hat sich unerwartet stark verlangsamt. Die Vereinigung der chinesischen Autohersteller (CAAM) schraubte ihre Vorhersage für den Absatz auf dem weltgrößten Fahrzeugmarkt in diesem Jahr von bisher sieben auf nur noch drei Prozent herunter, wie ihr Generalsekretär Dong Yang am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Peking sagte. Der langsamere Absatz von Autos, Bussen und Lastwagen wird die deutschen Autohersteller wegen ihrer großen Marktanteile im Reich der Mitte besonders stark treffen.

Kauflimit

Am Montag kamen bereits wieder bessere Signale für die Autobauer aus China: Zwar waren die Importe mit einem Minus von 6,7 Prozent erneut rückläufig, Experten hatten allerdings mit einem noch größeren Einbruch gerechnet. Alles halb so wild also für die deutschen Autobauer?

 

DER AKTIONÄR sieht Daimler und VW weiter auf der Kaufliste. VW verzeichnete zuletzt erste Erfolge in den USA. 

Ohnehin sieht die VW-Aktie derzeit interessant aus. Zuletzt traf das Papier auf eine ausgeprägte Unterstützung sowie die ansteigende 200-Tage-Linie., die bei rund 205 Euro verläuft. Entscheidend wird in den nächsten Tagen sein, ob die Aktie den kurzfristigen Abwärtstrend bei rund 220 Euro knacken kann. Gelingt das, steigen Anleger ein. Im Anschluss sollte die Aktie dann peu a peu Richtung altes Hoch bei 262,28 Euro marschieren.

 


Trends frühzeitig erkennen, die richtigen Aktien dazu finden und hohe Gewinne einfahren - das können Sie auch mit diesem Buch!

100 % mit Aktien

Autor: Maydorn, Alfred
ISBN: 9783942888493
Seiten: 160
Erscheinungsdatum: 06.09.2011
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden

Alfred Maydorn ist seit über 20 Jahren erfolgreich an der Börse aktiv. Ob Internethype, Solarboom oder Social Networks – der Börsenprofi versteht es wie kaum ein Zweiter, frühzeitig Trends zu identifizieren, die richtigen Aktien herauszupicken und damit hohe Gewinne einzufahren. Seit einigen Jahren lehrt er Anleger bundesweit auf Vorträgen seine Methode, mit Aktien richtig Geld zu verdienen. Nun liegt dieses Wissen erstmals in Buchform vor. Erfahren auch Sie, wie Sie Renditen von 100 oder mehr Prozent mit Aktien erzielen können und wann es Zeit ist, sich aus einer Position zu verabschieden. Alfred Maydorn zeigt Ihnen, wie Sie mit gesundem Menschenverstand, ein wenig Disziplin und der Beachtung einiger einfacher Regeln endlich richtig Geld mit Aktien verdienen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

VW-Aktie: Die 13. Marke soll es richten

Irgendwie wäre es wünschenswert, wenn VW derzeit einfach etwas Demut zeigen würde. Nicht ganz so „laut“ bei ihren Präsentationen oder Produktneuvorstellungen, nicht immer gleich wieder in die Welt posaunen, mit diesem oder jenem Produkt Weltmarktführer werden zu wollen. Darunter scheint bei den … mehr