Vonovia
- Thomas Bergmann - Redakteur

Vonovia mit Kaufsignal - jetzt einsteigen?

Der Immobilienkonzern Vonovia ist mit seinem Versuch, die Deutsche Wohnen zu übernehmen, gescheitert. Seitdem befindet sich die Aktie allerdings auf Erholungskurs. Am Freitag wurde ein Kaufsignal generiert, das heute bestätigt wird.

Luft bis 30 Euro, wenn ...

Die Aktie des größten börsennotierten Immobilienunternehmens in Deutschland hat vor dem Wochenende die charttechnisch wichtige 200-Tage-Linie (28,10 Euro) überwunden. Zum Wochenauftakt wird dieses Signal bestätigt - erneut kann der Kurs zulegen. Sollte auch noch der horizontale Widerstand bei 28,75 Euro überwunden werden, hat die Aktie Spielraum bis in den Bereich von 30 bis 31 Euro.

Vonovia

Technisch betrachtet ist Vonovia durchaus interessant. Unter den großen deutschen Immobilien-Aktien gibt es aber einen Wert, der mehr Potenzial haben dürfte. Mehr dazu lesen Sie in der neuesten Ausgabe des AKTIONÄR, die Sie hier bequem herunterladen können.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Norbert Watermann -
    Vor nicht alzulanger Zeit war das ein Wert im 10% Depot,welches klammheimlich aufgelöst wurde und keiner mehr ein Wort erwähnt.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Geliebter Beton: Der Nimmersatt

Von der Nullzinspolitik eines Mario Draghi hat vor allem eine Branche profitiert – der Immobiliensektor. Die Preise für Wohneigentum sind aufgrund der starken Nachfrage in die Höhe geschossen und damit die Kurse vieler Immobilien-Aktien. Die Auswirkungen sind auch in den Auswahlindizes spürbar: In … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Mieter-Rebellion bei Vonovia - Aktie unter Druck

Wie das Handelsblatt berichtet, ging es auf der Hauptversammlung wieder einmal hoch her. Die Mieterverbände protestieren vehement gegen die Mieterhöhungen und kündigen Widerstand an. Deutschlands größtes Wohnungsunternehmen verfolgt natürlich andere Ziele und kommt dabei sehr gut voran. Der … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Schon wieder - Vonovia schlägt in Schweden zu

Normalerweise hätte Vonovia am heutigen Donnerstag nur die Ergebnisse für das erste Quartal berichten sollen. Doch der größte deutsche Immobilienkonzern nutzte die Gelegenheit, um den nächsten Zukauf zu melden. Die Bochumer wollen das schwedische Unternehmen Victoria Park kaufen und überbieten … mehr