Volkswagen
- Stefan Sommer - Volontär

Volkswagen mit starken Absatzzahlen – Aktie jetzt kaufen?

Europas größter Autobauer Volkswagen hat in den ersten elf Monaten mehr als neun Millionen Autos verkauft. Das entspricht einem Zuwachs von 4,6 Prozent. Die Analysten der NordLB haben die Zahlen überzeugt, sie haben das Kursziel für die Aktie angehoben.

VW liegt voll auf Kurs sein Jahresziel von mehr als zehn Millionen Verkäufen zu erreichen. Allerdings hat sich das Tempo etwas verlangsamt. Konzernvertriebschef Christian Klinger gab sich aber zuversichtlich: „Trotz aller Unsicherheiten in der globalen Automobilkonjunktur ist die Marke von zehn Millionen in Reichweite.“

Dem DAX-Konzern ist es allerdings nicht gelungne den Abwärtstrend in den USA zu verlassen. Die Auslieferungen gingen in den vereinigten Staaten um 2,6 Prozent zurück. Dagegen brummt das wichtige Geschäft in China. Auf dem größten Einzelmarkt für VW, der Rund ein Drittel des Absatzes ausmacht, wurden die Verkäufe um knapp 13 Prozent hochgeschraubt.

Rosige Zukunft

NordLB-Analyst Frank Schwope hat nach den Absatzzahlen seine Kaufempfehlung für Volkswagen bestätigt und das Kursziel von 200 auf 210 Euro angehoben. Der Volkswagen-Konzern habe seine Verkaufszahlen weiter gesteigert und dürfte 2015 mit ziemlicher Sicherheit zur weltweiten Nummer eins werden, so der Experte. Das "Zukunftsprogramm Future Tracks" sollte die Ergebnisgrößen in den nächsten Jahren voranbringen.

 VW; Chart

Chance nutzen

VW ist es zwar vorerst nicht gelungen, die Absatzschwäche in den USA zu beenden. Allerdings ist der Konzern weltweit breit aufgestellt und kommt vor allem im China weiter gut voran. Mit der positiven Einstellung zur VW-Aktie ist die NordLB nicht alleine. Zuletzt haben bereits mehrere Experten ihre Kursziele angehoben. Anleger können die aktuelle Kursschwäche nutzen um eine erste Position aufzubauen. Steigt die Aktie über das alte Hoch bei 205 Euro, wird die Position aufgestockt.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

VW-Aktie: Technisch in spannender Ausgangslage

Die VW-Aktie hinterlässt charttechnisch ein äußerst spannendes Bild. Wird der starke Widerstand bei 146 Euro geknackt, kann der Kurs in einem freundlichen Gesamtmarkt schnell Richtung 156 Euro klettern. Im Anschluss  sind sogar Notierungen im Bereich von 170 Euro drin. mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

VW-Aktie sieht technisch gut aus: Kaufsignal!

Die hohen Investitionen in die Elektromobilität sprechen für sich. 20 Milliarden Euro wird Volkswagen in die Entwicklung Elektroautos stecken. Davon sollen 50 reine E-Autos und 30 Plug-in-Hybride sein. Bis 2030 solle das gesamte Produktportfolio durchgängig elektrifiziert werden. Soll heißen: Alle … mehr