Volkswagen
- Werner Sperber - Redakteur

Volkswagen: Vorstandsvorsitzender Müller ist mit sich zufrieden

Die Fachleute von Börse Online verweisen auf die Zahlen von Volkswagen für das erste Quartal des laufenden Jahres und zitieren den Vorstandsvorsitzenden Matthias Müller, der zufrieden mit sich ist: „Wir sind mit unserem Start in das anspruchsvolle Jahr insgesamt zufrieden und haben unter schwierigen Bedingungen respektable Ergebnisse erwirtschaftet.“ Obwohl der Umsatz im Jahresvergleich um drei Prozent und der Gewinn deutlich sanken, waren die Ergebnisse besser als von Analysten befürchtet. Der Aktienkurs sackte ab. Anleger nahmen jedoch auch Gewinne mit, nachdem sich die Notierung in den vergangenen Wochen um 30 Prozent erholte. Müller bestätigte das Ziel für das Gesamtjahr, wonach der Erlös um bis zu fünf Prozent sinken und die operative Rendite fünf bis sechs Prozent erreichen soll.

Die Fachleute von Börse Online erklären: Die Folgen des Abgasskandals sind immer noch nicht abzuschätzen. Deswegen sollten Anleger die mit einem KGV von 6 für das nächste Jahr bewertete Aktie lediglich beobachten. Das Kursziel beträgt 150 Euro und der Stop-Loss sollte bei 115 Euro gesetzt werden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Porsche Holding: Heisse Kisten und 3D Drucker

Die Porsche Holding hat gerade einmal 30 Mitarbeiter. Mit diesen scheffelte die Firma von Januar bis September 2,20 Milliarden Euro Gewinn. Macht pro Mitarbeiter knackige 73 Millionen Euro. Nicht schlecht!
Noch spannender als das pure Zahlenwerk ist das Innenleben der Porsche SE (PSE). Soll heißen: … mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

VW und Nvidia – gut für die Aktie

VW wird gemeinsam mit dem Chiphersteller Nvidia Künstliche Intelligenz (KI) in die Autos packen. Bedeutet: KI-Funktionen wie Gesichtserkennung zum Entriegeln des Fahrzeugs von außen, ein Warnsignal für Fahrräder, Gestenerkennung für Bedienelemente, natürliche Spracherkennung für eine einwandfreie … mehr