Volkswagen St.
- DER AKTIONÄR

Volkswagen: Porsche hat Zeit

Aufstockung der Beteiligung erst 2008

Porsche will nach Informationen des Magazins "Focus" die zur endgültigen Machtübernahme bei VW noch fehlenden Aktienpakete erst in den nächsten Monaten erwerben und damit voraussichtlich nicht mehr in diesem Jahr. Das Blatt beruft sich dabei auf Unternehmenskreise. Als Grund gaben die Stuttgarter den derzeit hohen VW-Aktienkurs an. Laut Händlern sei zudem eine Komplettübernahme von VW durch Porsche finanziell für den Sportwagenhersteller nicht hebelbar.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: