Volkswagen
- Jochen Kauper - Redakteur

Volkswagen: Neuer Rekord – Aktie vor wichtigem Widerstand

VW wird im Jahr 2018 aller Voraussicht nach mit sechs Millionen produzierten Autos einen neuen Rekord aufstellen. Volkswagen kann und wird sich allerdings nicht auf den Lorbeeren ausruhen. Im Rahmen der Strategie „Transform2025+“ wird der Autobauer zig Milliarden Euro in die Elektromobilität, autonomes Fahren und neue Fahrdienste stecken. Bis 2020 wollen Vorstand Müller und sein 19 SUVs ausrollen. Deren Anteil am gesamten Modellprogramm soll dadurch auf 40 Prozent steigen. SUVs sind der Motor für Wachstum und Profitabilität“, sagt VW-Markenchef Herbert Diess. In der zweiten Phase baut VW ab dem Jahr 2020 eine Familie von vollelektrischen Autos auf.
Während VW auf die Tube drückt, bekommen andere Autobauer wie Hyundai den harten Wettbewerb zu spüren. Hyundai musste Ziele für 2017 nach unten revidieren.

Optimistische Studie
Bei dem guten Newsflow ist es auch kein Wunder, dass VW auch von Analystenseite  Rückenwind bekommt. Goldman Sachs sieht ein Kursziel von 250 Euro. Die Ertragskraft von Volkswagen werde am Markt nach wie vor unterschätzt, so die Experten.

VW-Aktie vor Ausbruch
Die VW-Aktie pendelt nach wie vor in einer Range zwischen 168 Euro und 175 Euro. Auf dem aktuellen Niveau stellen Anleger einen Fuß in die Tür. Bricht das Papier über den hartnäckigen Widerstand bei 175 Euro aus, wird die Position aufgestockt. In einem freundlichen Gesamtmarkt sind durchaus Kurse von 220 Euro plus X möglich. VW drückt in Sachen E-Mobilität und neue Mobilitätskonzepte ordentlich auf die Tube. Die 34 Milliarden, die VW in den nächsten Jahren in neue Modelle und in Batterien investieren will, werden die Anleger auch in den nächsten Monaten als klares Statement zur Elektromobilität honorieren und die Aktie mit Kursgewinnen belohnen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • thomas oldendorp -
    volkswagen vz...unterstützung € 165,45..rückfall möglich bis € 152.00
  • thomas oldendorp -
    volkswagen vz
  • Heinz Kruger -
    H. Kauper äussert sich sehr zuversichtlich, trotzdem fällt der Wert Heute wie ein Stein- Verkaufen?

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: