Vivacon
- DER AKTIONÄR

Vivacon: Wohnungsbestand erweitert

Wohn- und Nutzfläche beträgt rund 118.480 qm

Der Immobilienkonzern hat über Tochtergesellschaften den eigenen Wohnungsbestand um weitere 1.850 Wohn- und Gewerbeeinheiten erhöht. Die Standorte der Wohneinheiten befinden sich hauptsächlich in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen. Die Wohn- und Nutzfläche beträgt insgesamt rund 118.480 qm und die Vermietungsquote liegt bei rund 95%.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: