VEM AKTIENBANK AG O.N.
- DER AKTIONÄR

VEM Aktienbank: Eigenkapitalrendite bei 37% (Interview mit A. Beyer, Sprecher)

Die VEM Aktienbank blickt auf ein - aus ihrer Sicht - erneut sehr zufriedenstellendes Geschäftsjahr 2006 zurück. Das vorläufige Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit im Konzern liegt bei 9,6 Mio EUR. Dies entspricht einer Eigenkapitalrendite vor Steuern von 37%. Das Ergebnis pro Aktie liegt bei 0,61 EUR. Das Eigenkapital im Konzern hat sich von 25,7 Mio EUR auf 31,4 Mio EUR verbessert. Erstmals konsolidiert wurde die Janosch film & medien AG, die ebenfalls positiv zum Konzernergebnis beigetragen hat. Zum Beitrag ein Interview mit Andreas Beyer, Vorstandssprecher bei der VEM Aktienbank. Im Interview: Andreas Beyer, Vorstandssprecher VEM Aktienbank

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Deutsche Banken: Weitere Talfahrt?

Die deutschen Finanzwerte verloren in den letzten Tagen mächtig an Boden. Vor allem die Commerzbank traf es hart. Nach der Rettung von AIG hofft die Börsenwelt auf Ruhe im Finanzsektor. Einige Branchenkenner haben da ihre Zweifel.

mehr