Deutsche Bank
- DER AKTIONÄR

US-Banken: Land der unbegrenzten Subprime-Verluste

Quartalsbilanzen fallen negativ aus

Die Krise auf dem US-Kredit-
markt reißt tiefe Löcher in die Bilanzen der US-Banken. Citigroup und die Bank of America kommunizierten schlechte Zahlen. Deutsche Finanzhäuser werden da höchstwahrscheinlich in dieser Beziehung nicht hinten dran stehen. Die Commerzbank machte heute (22.10.) bereits deutlich, stärker von der Krise betroffen zu sein.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marco Bernegg | 0 Kommentare

Deutsche Bank: Analyst mit Horror-Kursziel

Es läuft einfach nicht bei der Deutschen Bank. Seit Jahresbeginn beträgt das Minus bereits rund 30 Prozent. Mittlerweile hat sich der Kurs zwar zumindest wieder etwas stabilisiert, ein Analyst des britischen Konkurrenten Barclays sieht jedoch noch ordentlich Abwärtspotenzial. mehr