- DER AKTIONÄR

US-Airlines im Sturzflug

Nachdem die zweitgrößte US-Fluggesellschaft United Airlines bereits seit 2002 unter Gläubigerschutz fliegt, sollen nun auch die Nummer drei und vier - Delta Airlines und Northwest - kurz vor der Insolvenz stehen. Grund sind der hohe Ölpreis und Hurrikan "Katrina".

Nachdem die zweitgrößte US-Fluggesellschaft United Airlines bereits seit 2002 unter Gläubigerschutz fliegt, sollen nun auch die Nummer drei und vier - Delta Airlines und Northwest - kurz vor der Insolvenz stehen. Grund sind der hohe Ölpreis und Hurrikan "Katrina".

Schon seit 2001 haben die US-Fluggesellschaften kaum etwas zu lachen. Die drastisch gestiegenen Kosten für Sicherheitseinrichtungen nach den Terroranschlägen vom 1. September 2001 drückten auf die Erträge, so dass die meisten Anbieter mit roten Zahlen im operativen Geschäft zu kämpfen haben. Im abgelaufenen zweiten Quartal zeichnete sich aber allmählich eine Erholung ab, zogen die Passagierzahlen an. Wegen "Katrina" und der steigende Ölpreise hat die Branche aber einen herben Rückschlag erlitten.

Delta Airlines, die bereits im vergangenen Herbst nur knapp dem Konkurs entgangen war, ist vor diesem Hintergrund besonders hart getroffen. Einem Bericht des "Wallstreet Journal" zufolge, könnte das Unternehmen noch heute Gläubigerschutzes nach Paragraph 11 des US-Konkursrechts beantragen. In diesem Falle dürfte der Konzern sein operatives Geschäft uneingeschränkt - allerdings unter behördlicher Aufsicht - fortführen, wäre aber gleichzeitig vor Gläubigeransprüchen geschützt. Außerdem hätte das Unternehmen dadurch eine rechtliche Basis um Gewerkschaftsverträge zu kündigen oder Lohnzahlungen auszusetzen.

Das gleiche gilt für die Fluggesellschaft Northwest. Sollte der Insolvenzantrag - wie vermutet - gestellt werden, stünde der Konzern vor einer Restrukturierung seines immensen Schuldenberges von insgesamt 14,4 Milliarden Dollar. Ein Analyst von Morgen Stanley traut dem Unternehmen sogar zu, gestärkt aus diesem Umbau hervorzugehen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV