TUI AG WDL.03/08
- DER AKTIONÄR

TUI: Fluglinie ohne Kompass

Tuifly hinter den Erwartungen

TUI hat einem Bericht zufolge Probleme mit der geschaffenen Fluggesellschaft Tuifly. Wie das "Handelsblatt" berichtet, bleibt die Airline angesichts der Überkapazitäten im deutschen Luftverkehrs-Markt weit hinter den geplanten Ergebnissen zurück. Diese Aussage bestätigt Branchenkreise, die seit der Gründung von Tuifly der Fluglinie skeptisch gegenüberstanden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Air Berlin: Fusion im Anmarsch?

TUI-Chef Michael Frenzel prüft dem "Spiegel" zufolge eine Fusion des Fluglinien-Ablegers TUIfly mit der zweitgrößten deutschen Airline Air Berlin. TUI könnte für die Charter- und Billigflugtochter Anteile an der erweiterten Air Berlin erhalten, schreibt das Magazin.

mehr