TUI
- Markus Bußler - Redakteur

TUI: Deutsche Bank rät bei der Tochter zum Kauf

Die Analysten der Deutschen Bank haben sich in einer aktuellen Studie mit der Aktie der TUI-Tochter TUI Travel beschäftigt. Ihre Einschätzung mit „Buy“ haben sie dabei bestätigt. Das Kursziel sehen sie nach wie vor bei 240 Pence. Das dürfte auch die TUI-Aktionäre freuen.

Die Ernennung von Friedrich Joussen zum Vorstandsvorsitzenden der TUI AG sei auch für TUI Travel eine wichtige Entwicklung, schrieb Analyst Simon Champion. TUI könnte am Zentraleuropageschäft ihrer 55-prozentigen Beteiligung interessiert sein. Zwar dürften Verhandlungen nicht einfach werden, doch sei ein für beide Seiten vernünftiger Deal möglich, da TUI nach einem Kauf steuerliche Verlustvorträge nutzen könnte.

Einschätzung angehoben

Vergangene Woche hatte sich bereits Ruxandra Haradau-Doser vom Analystenhaus Kepler zur TUI-Aktie geäußert und ein Kursziel von 8,20 Euro ausgegeben. Die Einstufung hat die Expertin von „Hold" auf „Buy" geändert. Auch bei ihr lag das Hauptaugenmerk auf der Tochter TUI Travel. Außerdem hob sie die starke Entwicklung der Hotelsparte hervor. Im Gegensatz zum ersten Halbjahr dürfte der Aktienkurs von Tui in der zweiten Jahreshälfte wieder von Fundamentaldaten angetrieben werden.

Beeindruckend, anders kann man die Performance der TUI-Aktie seit Ende Mai nicht nennen. Binnen dreier Monate hat das Papier mehr als 50 Prozent an Wert zugelegt und nähert sich jetzt dem 52-Wochen-Hoch bei 6,62 Euro. Gelingt es auch, diesen Widerstand zu überwinden - angesichts des Momentums in der Aktie scheint dies durchaus möglich - ist der Weg Richtung 7,00 Euro frei. Obwohl das Rückschlagrisiko nach den jüngsten Kursgewinnen nicht wegzudiskutieren ist, bleiben investierte Anleger an Bord und ziehen den Stoppkurs auf 5,50 Euro zur Gewinnabsicherung nach. DER AKTIONÄR traut dem Papier mittelfristig weitere Kurssprünge zu. Das erste Kursziel liegt bei 8,00 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Dividendenperle TUI: Erleichterung oder Drama 2.0?

Nachdem Thomas Cook Anfang der Woche eine Gewinnwarnung vermelden musste, ging es mit der Aktie zwischenzeitlich um satte 25 Prozent nach unten. Auch die Aktie von Branchenprimus TUI wurde von der Hiobsbotschaft des Rivalen deutlich belastet. Nun hat man selbst ein Update zum Geschäftsverlauf … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

TUI: Die Spannung steigt

Am Donnerstag wird der Touristikriese TUI ein kurzes Buchungsupdate und wohl auch einige Eckdaten zum Verlauf des für Reisekonzerne so wichtigen Sommerquartals bekannt geben. Dies ging allerdings gestern beim Konkurrenten Thomas Cook bereits mächtig schief und endete mit einem massiven Kursverlust … mehr
| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

TUI: Wann kommt ein Übernahmeangebot?

TUI-Großaktionär und Aufsichtsratsmitglied Alexey Mordashov hat es wieder getan: Seit Jahren kauft er stetig Anteile am größten europäischen Touristikkonzern zu. Nun ist er fast bei der 25-Prozent-Marke angelangt. Jetzt fragen sich zahlreiche Marktteilnehmer, ob er auch bald die 30-Prozent-Marke … mehr