Sky Deutschland
- Norbert Sesselmann - Redakteur

TSI-Report: Drei Depotwerte geben Vollgas – jetzt einsteigen!

Das TSI-Musterdepot nimmt Fahrt auf: Schon drei Depotwerte liegen über zehn Prozent vorn. Sky Deutschland hat sogar in nur wenigen Tagen eine Performance von 20 Prozent hingelegt. Für einen Einstieg ist es nicht zu spät. Im Gegenteil: Der Zeitpunkt könnte kaum besser sein, um das TSI-Musterdepot jetzt 1:1 nachzubilden.

Viele Anleger stellen sich die Frage, ob Sie jetzt noch in das TSI-Musterdepot einsteigen können. Die Antwort lautet ganz klar: Ja. Der Zeitpunkt könnte kaum besser sein. Die größte Performance hat das TSI-System in der Vergangenheit in den Grünphasen erzielt. Insgesamt hätte ein Anleger mit der TSI-2.0-Strategie in den vergangen 17 Jahren ein Vermögen aufgebaut. Aus einem Startkapital von 15.000 Euro wären rund 350.000 Euro geworden. Dabei hielten sich die mehr als unangenehmen Kapitalrückgänge innerhalb ausgeprägter Krisen in Grenzen. Der höchste Verlust betrug lediglich 25 Prozent. Zum Vergleich: Der Deutsche Aktienindex hatte innerhalb der letzten 17 Jahre mit Rückschlägen von bis zu 75 Prozent zu kämpfen.

Ein Depot für den Vermögensaufbau

Wenn Sie erfahren möchten, welche Aktien sich im Depot befinden, dann sichern Sie sich jetzt die neueste Ausgabe des TSI-Reports. Hier finden Sie die aktuelle Depot-Zusammensetzung und sämtliche Grundlagen, warum TSI 2.0 so effizient für den nachhaltigen Vermögensaufbau mit Aktien arbeitet. Bilden Sie das Depot 1:1 nach und lassen auch Sie TSI 2.0 für Ihren Vermögensaufbau arbeiten.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Stefan Sommer | 0 Kommentare

Heißes Rennen: Die MDAX-Chance für Zalando

Es nimmt Formen an: Sky Deutschland wird dem Vernehmen nach seinen Platz im MDAX verlieren. Dadurch ergibt sich die Chance für Börsenneuling Zalando auf direktem Weg in den Index der mittelgroßen deutschen Unternehmen aufzusteigen. Allerdings gibt es auch Konkurrenz um den Posten. mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Sky Deutschland bleibt auf Wachstumskurs

Der Bezahlsender Sky Deutschland hat positive Zahlen für das abgelaufene Quartal vorgelegt. Dabei erzielte der Konzern erstmals seit der Umbenennung von Premiere in Sky Deutschland einen Gewinn.  Auch das für den Konzern wichtige Kundenwachstum stimmt weiterhin optimistisch. mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Sky Deutschland: Grünes Licht für Übernahme

Der Bezahlsender Sky Deutschland darf gemeinsam mit seiner italienischen Schwester Sky Italia innerhalb des Murdoch-Medien-Imperiums den Besitzer wechseln. Die EU-Wettbewerbshüter billigten am Donnerstag in Brüssel die Übernahme der Unternehmen durch die britische Sky Broadcasting Group (BSkyB ). mehr