DAX
- DER AKTIONÄR

TSI-Ampel springt auf Rot – so wird jetzt gehandelt!

Es gibt am Aktienmarkt einen einfachen Weg, Sieger-Aktien zu finden. Es sind oft die Gewinner-Aktien der zurückliegenden Monate, die unaufhaltsam weitersteigen. Deshalb heißt eine der ältesten Börsenweisheiten auch „The trend is your friend“.

Klare Regeln, maximaler Erfolg!

Ein zentraler Bestandteil von TSI ist die Börsenampel, die als Gradmesser der aktuellen Börsenstimmung weltweit dient. Fällt der Wert der Börsenampel unter den Schwellenwert von 1,00, wird die Reißleine gezogen und die Aktien im Depot werden verkauft – die Gefahr, dass es zu einer ausgedehnten Konsolidierung kommt, ist dann einfach zu groß, um weiterhin auf Trendwerte zu setzen.

 

Short ist aktiviert

Mit einem Ampelwert von 0,995 ist dieser Fall nun eingetreten. Neben der Kompletträumung des TSI-Depots setzt das TSI-2.0-Depot des AKTIONÄR nun zudem auf einen DAX-Short. 50 Prozent der Depotsumme werden als Cashposition gehalten. Hellt sich die Börsenstimmung wieder auf und der Ampelwert steigt über 1,00, werden wie gewohnt die stärksten Aktien aus dem TSI-2.0-Universum in das Depot aufgenommen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

smartDepot: Diese Aktie ist ein Kauf!

Anleger stehen immer wieder vor der Frage wann sie welche Aktien mit was für einer Gewichtung in ihr Depot aufnehmen sollen. Wenn nun auch noch die Frage nach einem möglichen Shortengagement auftaucht, sind selbst erfahrene Anleger überfordert. Für Abhilfe sorgt das smartDepot. Das System … mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Wann kommt der nächste Bärenmarkt?

Die Aktienmärkte bewegen sich seit Jahresbeginn lediglich seitwärts. Das wirft die Frage auf: Kommt ein Bärenmarkt auf uns zu? Es gibt Indikatoren, auf die jeder Anleger achten kann, die zusammen genommen in der Vergangenheit ein recht gutes Indiz für eine Trendumkehr waren und es kurz darauf mit … mehr