IROBOT
- Michel Doepke - Volontär

Top-Tipp iRobot: Blitzsauber zum Mehrjahreshoch

iRobot, der Spezialist und Weltmarktführer für Haushaltsrobotik punktet mit einem neuen Staubsauger-Roboter, der per App steuerbar ist. Die Papiere des amerikanischen Konzern begeistern nicht nur Robotik-Freaks: Ein neues Mehrjahreshoch rückt in greifbare Nähe.

Roomba 966 legt los

Laut iRobot läuft der neue Staubsauger-Roboter Roomba 966 bis zu 75 Minuten und reinigt damit eine komplette Etage. Anschließend fährt der Roboter selbstständig zur dazugehörigen Ladestation zurück. Mit einer neuen, verbesserten Sensortechnik soll Roomba 966 noch effizienter die Wohnung säubern.

In den Zeiten der Digitalisierung sind Apps nicht mehr wegzudenken. Daher entwickelte iRobot eine passende App zum Roboter, mit der eine benutzerdefinierte Reinigung einstellbar ist. Zudem zeigt die App an, wenn der Auffangbehälter geleert werden muss. Im Handel gibt es den Staubsauger-Roboter ab 879 Euro.

Sauberer Chart

Die Aktie von iRobot marschierte in den letzten Wochen von einem Jahreshoch zum nächsten. Nun rücken die alten Höchststände aus dem Jahr 2014 in den Fokus der Anleger. Trotz der hohen Bewertung mit einem KGV von 27 für das Jahr 2017 bleiben die Papiere für mutige Anleger in Kauf. Die Empfehlung vom AKTIONÄR aus Magazin 33/16 liegt bereits rund acht Prozent im Plus.


 

Risiko-Ertrags-Analyse
 

Autor: Blay, Kenneth A. / Markowitz, Harry M.
ISBN: 9783864701795
Seiten: 224
Erscheinungsdatum: 04. April 2014
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Die moderne Portfoliotheorie (MPT) bildet seit über 60 Jahren das Fundament der Finanzanlage. Sie strebt die optimale Zusammenstellung eines Portfolios unter Berücksichtigung des Risikos, des Ertrags und der Anlegerpräferenz an. Im Zuge der Finanzkrise geriet die Theorie unter Beschuss. „Risiko-Ertrags-Analyse“ ist Markowitz’ Antwort auf diese Kritik. Sie soll die „Große Verwirrung“ beseitigen, die seiner Ansicht nach über die Reichweite und die Bedeutung der MPT besteht.

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: