SMA Solar Technology
- Jonas Groß - Volontär

Top-Gewinner SMA Solar – Da ist das Kaufsignal!

Die Sonne scheint bei SMA Solar wieder aufzugehen. Seit dem Allzeittief Ende Januar bei 10,28 Euro konnte sich der Kurs binnen sieben Monaten verdreifachen. Alleine im letzten Monat legte die Aktie 60 Prozent zu. Auch am Dienstag startete der Titel stark und ist Spitzenreiter im TecDAX. Aus charttechnischer Sicht wurde ein neues Kaufsignal generiert.

 

Charttechnik sagt „Kaufen“

Durch den starken Wochenauftakt der SMA Solar-Aktie konnte die charttechnische Dreiecksformation aufgelöst werden. Außerdem wurde der Widerstand bei 31,50 Euro überwunden. Der nächste Widerstand liegt jetzt bei 34 Euro.

 

Bald keine Mindestpreise mehr?

Wie ein Brancheninsider dem AKTIONÄR sagte, könnte ein baldiges Ende der europäischen Marktabschottung anstehen. „Ich gehe davon aus, dass die Mindestpreise nicht mehr zu halten sind und ab Dezember nicht mehr erhoben werden.“ Bisher sind Solarmodule in Europa durch staatlichen Eingriff 20 Prozent teurer als in China. Würde sich dies ändern, könnte sich der deutsche Solarmarkt mehr als verdoppeln.

Welche Auswirkungen dies für SMA Solar hat, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: