ProSiebenSat.1
- Nikolas Kessler - Redakteur

Top-Gewinner ProSiebenSat.1: Darum steigt die Aktie

Die Aktie von ProSiebenSat.1 legt am Mittwoch den Turbo ein. Mit einem Plus von rund vier Prozent belegt sie die Pole Position im DAX. Unterstützung liefert im durchwachsenen Gesamtmarkt ein positiver Analystenkommentar.

Die Deutsche Bank hat die Aktie von ProSiebenSat.1 am Mittwoch von „Hold“ auf „Buy“ hochgestuft und das Kursziel von 30 auf 38 Euro angehoben. Der deutsche Markt für TV-Anzeigen habe sich zuletzt wieder erholt, schrieb Analystin Laurie Davison zu Begründung. ProSiebenSat.1 sei im vierten Quartal stark zurückgekommen und habe im soliden Umfeld zu Beginn des Jahres keine Marktanteile mehr verloren.

Die Anleger folgen der Kaufempfehlung am Mittwoch prompt und haben die Aktie in der Spitze um fünf Prozent auf 31,04 Euro nach oben geschickt. Damit notiert der Kurs nun auf dem höchsten Stand seit August 2017. Damals hatte der Medienkonzern den Markt mit Hinweisen auf unerwartet geringe Werbeeinnahmen im schwachen TV-Markt geschockt. Die Aktie war daraufhin auf den tiefsten Stand seit mehr als viereinhalb Jahren abgesackt.

Seit dem Absturz ist der Kurs aber wieder spürbar zurückgekommen. Mit dem heutigen Kurssprung ist der Ausbruch über den Widerstand bei 30,60 Euro geglückt. Aus charttechnischer Sicht rücken nun die Schließung der Kurslücke zwischen 30,60 und 32,20 Euro, die der Kurs Ende August aufgerissen hatte, sowie die 200-Tage-Linie in den Fokus. Für weitere Impulse könnten dabei die für den 22. Februar angekündigte Bilanzpressekonferenz sowie die Regelung der Nachfolge für den scheidenden Vorstandschef Thomas Ebeling sorgen.

Comeback-Wette läuft

DER AKTIONÄR setzt bereits seit Ende Dezember auf ein Comeback der überverkauften Aktie. Neueinsteiger können das frische Kaufsignal aber auch jetzt noch zum Kauf nutzen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Nikolas Kessler | 0 Kommentare

ProSiebenSat.1: Morgen wird es spannend

Die Aktie von ProSiebenSat.1 kann sich am Dienstag weiter von ihrer heftigen Talfahrt in der Vorwoche erholen. Für eine nachhaltige Besserung des schwer angeschlagenen Chartbilds reicht das Plus von fast zwei Prozent allerdings nicht. Die Hoffnungen ruhen nun auf dem morgigen Kapitalmarkttag des … mehr