Tom Tailor
- Jochen Kauper - Redakteur

Tom Tailor: Relative Stärke

Die Aktie von Tom Tailor glänzt in den letzten Tagen als einer der wenigen deutschen Nebenwerte mit relativer Stärke gegenüber dem Gesamtmarkt. Wann startet das Papier den nächsten Angriff auf das Allzeithoch?

Erst vor kurzem ist die Aktie von Tom Tailor bei ihrem Versuch, das Allzeithoch von 17,00 Euro zu knacken, knapp gescheitert. Wieder erwarten gereit die Aktie danach nicht großartig unter Druck. Und das obwohl der Gesamtmarkt deutliche Abgaben verzeichnete.

Gute Geschäfte

Die Aktie von Tom Tailor zeichnet sich durch eine hohe Widerstandskraft aus. Es scheint, als wäre es nur eine Frage der Zeit bis der nächste Angriff auf das Allzeithoch gestartet wird. Die Basis stimmt. Rückenwind kommt von den letzten Deals die Vorstand Holzer eingefädelt hat. Besonders viel Charme verspricht der Kauf der Bonita-Gruppe.

Gutes Bild
Fundamental wie auch technisch präsentiert die Aktie von Tom Tailor weiterhin in einer guten Verfassung. Investierte Anleger bleiben auf jeden Fall dabei. Auch für einen Neueinsteig bietet der jüngste kleine Rücksetzer eine schöne Einstiegsmöglichkeit. Nachdem das Allzeithoch überwunden wurde, dürfte die Tom Tailor-Aktie die 20-Euro-Marke in Angriff nehmen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: