Tognum
- DER AKTIONÄR

Tognum: Die Motoren brummen

Zuwächse im 1. Halbjahr

Der Dieselmotorenhersteller verdreifachte in den ersten sechs Monaten des Jahres sein EBIT. Der Konzern erwirtschaftete aktuell 207 Mio EUR. Der Umsatz wuchs um 12,7% auf 1,34 Mrd EUR. Die Friedrichshafener verbuchten in diesem Zeitraum ein Konzernüberschuss von 104 Mio EUR. Anhand dieser Zahlen will Tognum auch auf Jahressicht weiter zulegen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Tognum: Wende im Übernahmepoker

Die Übernahme von Tognum scheint in trockenen Tüchern. Vorstand und Aufsichtsrat des Motorenherstellers wollen das erhöhte Angebot von Daimler und Rolls-Royce annehmen. Gleichzeitig wurde die Annahmeschwelle gesenkt. Die Luft ist damit raus aus der Akie. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Tognum: Bieter bieten mehr

Bekommen Daimler und Rolls-Royce doch kalte Füße? Am Wochenende haben die beiden Konzerne ihr Übenahmeangebot für den Motorenhersteller Tognum erhöht. Doch die Offerte dürfte weitestgehend auf taube Ohren stoßen. mehr
| Norbert Sesselmann | 0 Kommentare

Tognum: Der Motor läuft rund

Tognum hat im ersten Quartal deutlich mehr verdient als von Analysten erwartet. Daimler wird dieses Ergebnis zähneknirschend aufgenommen haben. Der Autobauer will den Motorenbauer zusammen mit Rolls-Royce für 24 Euro je Aktie übernehmen – zu wenig? mehr