Freenet
- Thomas Bergmann - Redakteur

Tipp der Woche: Freenet lockt mit fetter Dividende und einem Traum-Kaufsignal

Langsam, aber stetig bahnt sich die Freenet-Aktie ihren Weg nach oben. Sie steht jetzt auf dem höchsten Stand seit November vergangenen Jahres. Aus technischer Sicht gibt es nur eine Option.

Die Freenet-Aktie hat heute nicht nur die 200-Tage-Linie (20,03 Euro) hinter sich gelassen, sondern auch das Jahreshoch bei 20,33 Euro. Springt der Kurs über 20,77 Euro, wäre das ein Mega-Kaufsignal.

Die Aktie hätte dann zunächst Luft bis zum Juli-Tief bei 22 Euro. Wird auch diese Hürde gemeistert, besteht Anschlusspotenzial bis 25,50 Euro.

Freenet

Hohe Dividendenrendite

Für die Aktie sprechen die positive Grundstimmung im Markt sowie die Mitte Mai anstehende Dividendenausschüttung. 1,65 Euro bekommen die Anleger je Aktie, also mehr als acht Prozent.

Der Dividendenabschlag kann zwar das charttechnische Bild negativ beeinflussen, bis es aber soweit ist, kann die Aktie gut und gerne zwischen 10 und 15 Prozent zulegen. Wer etwas zocken will, setzt auf das Zertifikat, das im "Tipp der Woche" behandelt wird.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: