ThyssenKrupp
- DER AKTIONÄR

ThyssenKrupp: Verspäteter Frühjahrsputz

Sparte Industriedienstleistungen vor Verkauf

Der Stahlriese räumt auf. Der Konzern stellt die Sparte Industriebeteiligungen mit weltweit 23.000 Mitarbeitern zum Verkauf. Über die Gründe des Verkaufs informiert der folgende Bericht.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: