ThyssenKrupp
- DER AKTIONÄR

ThyssenKrupp: Gewinnsprung in Q3

Nettogewinn steigt um über 70%

Der Industriekonzern hat nach einem Gewinnsprung im 3. Quartal seine Ziele für das Gesamtjahr erneut leicht angehoben. Aktuell steigerte der Konzern seinen Umsatz um 11% auf 13,4 Mrd EUR. Der Vorsteuergewinn kletterte auf 1,21 Mrd EUR nach 806 Mio EUR im Vorjahr. Der Nettogewinn legte um mehr als 70% zu, auf fast 760 Mio EUR. Die Analystenprognosen wurden mit diesen Zahlen deutlich übertroffen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

ThyssenKrupp: Jetzt ist Bewegung drin

Nach den jüngsten Ereignissen im Stahlbereich und in der Marinesparte ist wieder Bewegung in die Aktie von ThyssenKrupp gekommen. Der Ausbruch aus dem Seitwärtstrend steht bevor. Im freundlichen Marktumfeld wird das Jahreshoch bei 24,65 Euro erneut attackiert. mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

ThyssenKrupp: Zieht die Konkurrenz jetzt davon?

Die Chancen einer Stahlfusion sind zuletzt gestiegen. Dies hat sich auch in einem steigenden Aktienkurs bemerkbar gemacht. Nach eigenen Erkenntnissen hat der Konzern aber nicht nur in der Stahlsparte mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Drei der fünf Geschäftsbereiche haben laut internen Unterlagen … mehr