Tesla
- Jochen Kauper - Redakteur

Tesla: Elon Musk twittert Rekordverkäufe - Aktie springt nach oben

Erneut war es ein Tweet von Elon Musk, der der Tesla-Aktie zu einem Kurssprung verhalf. Der Tesla-Chef berichtete über Rekordverkäufe bei Tesla. Letzten Monat stiegen die Verkäufe in Nordamerika um 65 Prozent. Die Aktie schoss an der Wall Street um 9,5 Prozent nach oben. Das war der höchste Tagesgewinn für die Tesla-Aktie seit dem 25. Februar.

Dabei bleiben

Die Aktie hat bei 220 Dollar wieder nach oben gedreht. DER AKTIONÄR bleibt bei seiner positiven Einschätzung. Sicherlich ist das Unternehmen an der Börse bereits hoch bewertet. Dennoch: Neue Produkte wie das Model X und die dritte Generation der Tesla-Familie werden neue Käuferschichten erschließen und den traditionellen Herstellern Marktanteile abjagen. Hinzu kommt die Fantasie durch eine eigene Batterieproduktion mit Panasonic, die in Nevada aufgebaut wird. Anleger bleiben auf jeden Fall investiert.

 

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Tesla: Wie lange reicht die neue Milliarde aus?

Nach US-Börsenschluss am Mittwoch machte Tesla mit einer Kapitalerhöhung von sich reden. Der Großteil soll per Wandelanleihen eingesammelt werden. Einmal mehr bekennt sich CEO Elon Musk zu seiner Firma und investiert selbst weitere 25 Millionen Dollar. Dies relativiert sich allerdings im Hinblick … mehr