Tencent
- Benedikt Kaufmann

Tencent Zahlen: Erwartungen übertroffen – Kurssprung nach oben

Tencent veröffentlicht die Zahlen des zweiten Quartals, übertrifft die hohen Erwartungen der Analysten und liefert einen Kurssprung von drei Prozent. Ein klassisches „Beat and Raise“.

Der Umsatz stieg um 59 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal auf 8,36 Milliarden Dollar an. Wachstumstreiber im Kerngeschäft „Value Added Services“ waren Smartphone-Games und die Einnahmen von Tencents Video- und Musikstreams. Das Geschäft mit der Online-Werbung legte ebenfalls zu. Den stärksten Anstieg verzeichnete jedoch die Cloud- und Payment-Sparte, die unter „Others“ bilanziert wird und einen sagenhaften Anstieg von 177 Prozent auf 1,44 Milliarden Dollar vorweisen konnte.

Mit diesem Ergebnis übertraf Tencent die Erwartungen der Analysten deutlich. Nach ihnen sollte der Umsatz nur um 44 Prozent auf 7,87 Milliarden Dollar ansteigen. Auch die Gewinne von 0,28 Dollar je Aktie ließen die erwarteten 0,23 Dollar weit hinter sich.

Überzeugendes Quartal

Die Zahlen überzeugen, obwohl die Analysten bereits im Vorfeld hohe Erwartungen an den Internet-Konzern hatten. Das starke Quartal belohnte der Markt mit einem Kursanstieg von drei Prozent. Im Laufe des Tages dürfte bei der Tencent-Aktie jedoch noch Potential lauern. Aktuell heißt es für den Top-Pick aus China erst einmal: Allzeithoch auf 36,65 Euro. Anleger lassen die Gewinne laufen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Tencent ist das ANTI-Uber

Tencent investiert immer stärker in Fahrdienstleister und wird zu Ubers größtem Konkurrenten. Bereits einmal vermieste der chinesische Tech-Gigant dem US-Start-up Uber seine Expansionspläne. Jetzt droht ein weiterer Konkurrenzkampf um einen profitablen Markt: Indien. mehr
| Nikolas Kessler | 0 Kommentare

Wirecard: Diese Kooperation hat es in sich

Chinesische Touristen sind gerngesehene Kunden für europäische Einzelhändler – im Schnitt lassen sie während der Reise rund 3.000 Euro in Einkaufszentren und Innenstädten. Dank der neusten Partnerschaft des Zahlungsabwicklers Wirecard mit Tencent wird das Shopping-Erlebnis für die Reisenden noch … mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Tencent – das Tesla aus China

Das selbstfahrende vollvernetzte Elektro-Auto kommt und wird die Branche umkrempeln. Das hat auch der Internet-Gigant Tencent erkannt, der normalerweise sein Geld mit Online-Spielen und Mobile-Messengern verdient. Der chinesische Konzern investierte im letzten Jahr massiv in die neue Mobilität. mehr