- DER AKTIONÄR

Technotrans - Lizenz zum Gelddrucken

Technotrans ist der dominierende Zulieferer für die Druckindustrie. Mit neuen Produkten will der Konzern die Konkurrenz weiterhin das Fürchten lehren.

Drei wesentliche Argumente

Die Fantasie resultiert bei Technotrans zum einen aus dem Einstieg in das Segment Reinigungssysteme, der kurz bevor steht und mit dem sich der Konzern ein weiteres Marktpotenzial von 120 bis 150 Millionen Euro erschließt. Anfang 2006 will der Konzern den neuen Fertigungsstandort Gersthofen in Betrieb nehmen, wo der Konzern Gummituchwaschanlagen zur Reinigung der Druckzylinder in einer Druckmaschine herstellen wird. Die Gesellschaft ist damit auf dem besten Weg, den Anteil von Technotrans-Produkten je Druckmaschine kontinuierlich zu steigern (siehe Grafik). Zum anderen ist davon auszugehen, dass das Unternehmen seinen Marktanteil von derzeit über 50 Prozent weiter ausbauen wird. Technotrans ist dank hoch standardisierter Produktionsprozesse zum Kostenführer unter den Zulieferern der Druckindustrie aufgestiegen. Drittens – und da sind sich die Experten einig – wird sich der Outsourcing-Trend bei den großen Druckkonzernen wie Heidelberger Druck & Co. fortsetzen, wovon Technotrans am meisten profitieren sollte.

Positive Überraschung?

Für das Gesamtjahr 2005 hat Finanzvorstand Burkard Rausch bereits „vorgewarnt“, dass die Umsatzprognose von 120 bis 125 Millionen Euro übertroffen wird. Das Nachsteuerergebnis soll zwischen sieben und 7,5 Millionen Euro liegen. Für die nächsten Jahre rechnet Analyst Richard Schramm von HSBC Trinkaus & Burkhardt mit einem Umsatzwachstum von über neun Prozent pro Jahr und einer überdurchschnittlichen Ergebnissteigerung. 2007 soll der Gewinn bereits die Schallgrenze von zehn Millionen Euro durchbrechen.

Vorsicht Kaufsignal!

Die Aktie von Technotrans ist alles andere als ein Langweiler. Sollte sie demnächst den massiven Widerstand bei 18,20 Euro (4-Jahres-Hoch) überwinden, würde sich zu den fundamentalen Kaufargumenten ein charttechnisches hinzugesellen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV