TAG Immobilien
- Thomas Bergmann - Redakteur

TAG Immobilien: DKBI-Übernahme lässt Gewinne sprudeln

Die Akquisition der DKB Immobilien hat den Immobilienkonzern aus Hamburg in neue Sphären gehoben. Der Ausblick für das Gesamtjahr 2012 wurde extrem nach oben korrigiert. Der Aktie könnte die Nachricht zu neuen Höchstkursen verhelfen.

Der TAG-Konzern hat wieder einmal alle überrascht. Dank der Übernahme der DKB Immobilien (DKBI) stößt das Unternehmen in neue Dimensionen vor. Die Gewinnprognose beispielsweise wurde deshalb fast verdoppelt.

Gewinn mal acht

Im ersten Quartal erzielte die TAG ohne die Erstkonsolidierung der DKBI Vermietungsumsätze von 34,0 Millionen Euro und ein Mietergebnis von 26,1 Millionen Euro. Inklusive der neuen Tochter beläuft sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern auf 107,6 Millionen Euro, der Konzerngewinn auf 88,6 Millionen Euro. Dies ist beinahe eine Verachtfachung gegenüber dem Berichtszeitraum des Vorjahres.

Die Zahlen liegen damit deutlich über den Schätzungen von Kai Klose, Analyst bei der Berenberg Bank. Er hatte mit einem Mietergebnis von 20 Millionen Euro und einem EBIT inklusive DKBI von 91,9 Millionen Euro gerechnet. Doch nicht nur diese Zahlen dürften ihn positiv überrascht haben.

Prognose hoch

Aufgrund der Übernahme der DKBI hat Konzernchef Rolf Elgeti die Prognosen für 2012 deutlich angehoben. Das Vorsteuerergebnis wird bei 140 Millionen Euro erwartet, die Funds from Operations (FFO), ein Indikator für die operative Ertragskraft, bei 40 Millionen Euro. Ursprünglich hatte Elgeti einen Vorsteuergewinn von 75 Millionen Euro und einen FFO von 27 Millionen Euro in Aussicht gestellt.

Unverändertes Rating

Die Zahlen unterstreichen das positive Bild, das DER AKTIONÄR seit drei Jahren von der TAG hat. Mit dieser Nachricht im Rücken sollte die Aktie bald ein neues Hoch erreichen. Auf lange Sicht sind sogar zweistellige Kurse möglich.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Derivate-Depot: Neue Kaufstudie für TAG Immobilien

Der deutsche Aktienmarkt kann sich zum Wochenstart sehr gut vom Freitagsnachmittagsschock erholen. Im 110 Werte umfassenden HDAX notieren kurz nach 9:30 Uhr 100 Gesellschaften im Plus. Zu den stärksten Papieren zählt die Aktie von TAG Immobilien – DER AKTIONÄR hatte am Freitag ein Hebelprodukt auf … mehr