Syngenta
- DER AKTIONÄR

Syngenta: Halbjahresbilanz

27% Plus

Syngenta hat im ersten Halbjahr mit einem guten Nettoergebnis überascht. Es ist um 27% gestiegen, deutlich mehr, als die Analysten erwartet hatten. Das lag allerdings auch an einmaligen Sondereffekten. Wenn man die herausrechnet, lag das Ergebnis aber immer noch knapp über den Erwartungen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Norbert Sesselmann | 0 Kommentare

Nach den Zahlen: Quo vadis, Syngenta?

Der Schweizer Konzern Syngenta hat im ersten Quartal 2010 einen leichten Umsatzrückgang von drei Prozent auf 3,53 Milliarden Dollar hinnehmen müssen. Analysten sind im Schnitt von einem Quartalsumsatz von 3,57 Milliarden Dollar ausgegangen. Für den Rest des Geschäftsjahres gab sich das Unternehmen aber optimistisch. mehr