DAX
- Dennis Riedl

Super-bullisches Signal „Wie der Januar, so das ganze Jahr“?! – TSI Wochenupdate

Der Januar gilt als prima Indikator dafür, wie sich die Börse in den nachfolgenden elf Monaten entwickeln wird. Was ist dran an dieser Faustregel, wenn man seine bisherige Bilanz für den DAX betrachtet? Dies ist das Thema des Wochenupdates.

Die Depotwerte des nur im TV geführten Depots entwickeln sich prächtig. Heute wird ein spannendes US-Unternehmen aus dem Bereich Erneuerbare Energien aufgenommen.

Beim Blick auf die Weltbörsen stehen die Schwellenländer im Fokus. Wird dort Kapital abgezogen, verheißt das meist nichts Gutes für die Weltbörsen allgemein.

Link zur Sendung: TSI Wochenupdate 03/2019

TSI-Wochenupdate: Das Wesentliche auf den Punkt gebracht
Dr. Dennis Riedl, technischer Analyst und leitender Redakteur technischer Systeme, blickt voraus auf die kommende Handelswoche. Die Sendung startet mit einem Rundblick auf die Weltbörsen – und klärt, ob aktuell ein günstiger Zeitpunkt ist, um in Aktien zu investieren. Der zweite Teil der Sendung besteht stets aus einem kompakten Wissensblock rund um statistische Phänomene an den Märkten.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Börsen.Briefing. | 0 Kommentare

Das war heute wichtig: Wirecard: Short-Verbot wirkungslos? | Rettet EZB erneut Deutsche Bank, Commerzbank & Co? | Daimler am Pranger | UBS: Rekordstrafe | Fresenius stark

Nach zwei ermüdenden Sitzungen ohne klare Richtung hat der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch den Vorwärtsgang eingelegt und nach Zwischenspurt am Nachmittag oberhalb von 11.400 Punkten geschlossen. Dabei waren einige Gewinner von gestern heute unter den Verlierern zu finden – und vice versa. Einen … mehr