Suedzucker
- DER AKTIONÄR

Südzucker: Versalzenes Geschäftsjahr

Verlust von 246 Mio EUR

Südzucker hat im Geschäftsjahr 06/07 durch die Auswirkungen der EU-Zuckermarktreform einen Ergebniseinbruch erlitten. Das operative Ergebnis sank wie erwartet von 450 auf 419,4 Mio. Euro. Unter dem Strich fiel ein Verlust von 246 Mio EUR an (Vj.: +304,5 Mio). Den Aktionären soll dennoch eine Dividende auf Vorjahresniveau von 0,55 EUR je Aktie gezahlt werden.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Marion Schlegel | 0 Kommentare

Südzucker-Aktie: Klarer MDAX-Outperformer

Gestiegene Zuckerpreise und niedrigere Rohstoffkosten verleihen Europas Branchenprimus Südzucker Rückenwind. Das operative Ergebnis verbesserte sich im zweiten Geschäftsquartal (Ende August) um 28 Prozent auf 99 Millionen Euro, wie der MDAX-Konzern am Donnerstag mitteilte. Der auf die Anteilseigner … mehr