Solon
- DER AKTIONÄR

Solon: Solarmodule laufen heiß (Interview mit J. Weber, ECOreporter.de)

Q1-EBIT +16%

Der Solarmodul-Hersteller hat im Auftaktquartal sein Ergebnis gesteigert. Das EBIT sei gegenüber dem Q1 2006 um 16% auf 5 Mio EUR geklettert. Der Umsatz wuchs von 50,9 Mio auf 75,1 Mio EUR. Der Überschuss legte von 2,5 auf 12,2 Mio EUR zu. Für das laufende Jahr peilt Solon einen Zuwachs beim Umsatz und Ergebnis von über 30% an. Zu den Zahlen ein Interview mit Jörg Weber, Chefredakteur bei ECOreporter.de.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Alfred Maydorn | 0 Kommentare

Warren Buffett auf Solar-Einkaufstour – die Rettung für Solon, Conergy, Q-Cells oder Solarworld?

Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit hat Star-Investor Warren Buffett in die Solarbranche investiert. Für 1,8 Milliarden Dollar sicherte er sich 49 Prozent an einem Solarpark in Arizona. Für einen Bruchteil dieses Investments könnte er sich gleich reihenweise deutsche Solarunternehmen einverleiben. Wie realistisch ist ein solches Szenario? mehr