Solarworld
- DER AKTIONÄR

Solarworld: Sonne strahlt für Aktionäre

Dividenden-Erhöhung geplant

Die Akquisition der Shell-Solaraktivitäten hat bei SolarWorld für einen weiteren Ergebnisschub gesorgt. Der Konzerngewinn 2006 kletterte auf insgesamt 130 Mio EUR nach lediglich 52 Mio im Vorjahr. Bereinigt um Sondereffekte, zu der SolarWorld auch die Shell-Übernahme zählte, verdiente SolarWorld nach Steuern 73 Mio EUR. Der Umsatz stieg 2006 um 45% auf 515 Mio EUR. SolarWorld selbst hatte zuletzt einen Umsatz von über 500 Mio EUR und einen Konzerngewinn von deutlich über 100 Mio angekündigt. Vorstandsvorsitzender Frank Asbeck kündigte am Dienstag in einem Gespräch mit Dow Jones Newswires eine Erhöhung der Dividende an. Der Vorstand werde dem Aufsichtsrat eine Anhebung der Ausschüttung um 50% vorschlagen, sagte er.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Florian Söllner | 0 Kommentare

Schatzsuche in Sachsen mit Solarworld

Wenn sich Kanadier nach Sachsen verirren, dann meist zum Besuch der Semperoper oder des Zwingers. Peter Secker, CEO von Bacanora Minerals, hat etwas weit Spannenderes ins Erzgebirge gelockt: Lithium – der Stoff, der Elektro­autos die Power gibt, Drohnen abheben lässt und Solarstrom speicherbar … mehr