Solarworld
- Alfred Maydorn - Redakteur

Solarworld: Kurioses Kursfeuerwerk – dramatisches Kursziel

Die Aktie von Solarworld schießt zum Wochenauftakt um zeitweise fast 30 Prozent nach oben. Der am Wochenende durchgesickerte Rettungsplan beflügelt die Fantasie der Aktionäre. Aber warum eigentlich? Was ist die Aktie wirklich wert?

Firmenchef Frank Asbeck ist zuversichtlich, dass Solarworld gerettet werden kann. Er selbst will mit seinem Management zusammen 15 Prozent der Anteile erwerben - zum Preis von zehn Millionen Euro. Quatar Solar Technologies soll für 25 Prozent der Anteile 30 Millionen Euro auf den Tisch legen, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Mit dem Geld sollen die Gläubiger teilweise ausgezahlt werden, die auf zwei Drittel ihrer Forderungen verzichten sollen. Sie erhalten aber im Rahmen der Umstrukturierungen durch den geplanten Debt-Equity-Swap für ihre Schulden Aktienpakete.

Die „neue Solarworld"

Im Gegenzug werden die bisherigen Aktionäre von Solarworld 95 Prozent ihrer Anteile verlieren. 20 Aktien werden zu einer zusammengelegt. Der geplante Einstieg von Quatar Solar Technologies bewertet die „neue Solarworld" mit 120 Millionen Euro. An dieser Gesellschaft werden die Altaktionäre dann noch fünf Prozent halten, was sechs Millionen Euro entspricht. Aufgeteilt auf die derzeit knapp 112 Millionen ausstehenden Aktien sind dies exakt 0,053 Euro pro Aktie.

Zwei Milliarden Euro?

Vielleicht ist Solarworld nach der Sanierung auch mehr wert als 120 Millionen, aber mit Sicherheit keine fast zwei Milliarden Euro, auf die man kommt, wenn man den aktuellen Kurs von 0,88 Euro für eine alte Aktie heranzieht. Es bleibt dabei: Der Konzern Solarworld wird gerettet, die Zeche zahlen am Ende die Aktionäre. Das Kursfeuerwerk dürfte nur von kurzer Dauer sein und geht wahrscheinlich in erster Linie auf  Leerverkäufer zurück, die sich eindecken.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thorsten Küfner | 0 Kommentare

Solarworld steigt um 160 Prozent: Jetzt zugreifen?

Die Aktie von Solarworld ist regelrecht explodiert. Ausgehend vom kürzlich markierten Tief bei 0,68 Euro haben sich die Anteilscheine des insolventen Solarkonzerns im frühen Handel auf 1,77 Euro verteuert – ein sattes Plus von knapp 160 Prozent. Was sind die Gründe für den atemberaubenden … mehr