Software AG
- DER AKTIONÄR

Software AG: Weitere Gewinne versprochen

Übernahmefrist für Webmethods verlängert

Streibich kündigte den Aktionären an, im laufenden Jahr den Gewinn je Aktie von 2,60 Euro auf 3,00 bis 3,20 Euro steigern zu wollen. Die Übernahme von Webmethods werde diese Kennziffer kaum beeinflussen, nur die Gewinnmarge werde etwas sinken. Aber die absolute Profitabilität werde kaum in Mitleidenschaft gezogen, und schon im nächsten Jahr erwarte er eine Steigerung, sagte Streibich. Webmethods erwirtschaftet derzeit noch einen Verlust von 18 Millionen Dollar.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Software AG: Zurück auf Wachstumskurs

Mit einem deutlichen Plus zählen die Aktien der Software AG am Donnerstag im frühen Handel zu den stärksten Werten im TecDAX. Dank der guten Quartalszahlen hat der Konzern die Jahresprognose bestätigt. Nach der Konsolidierung im Juni hat sich auch das Chartbild inzwischen wieder aufgehellt. mehr