SOCIETE GENERALE EM2/2008
- DER AKTIONÄR

Societe Generale: Gewinn bricht um ein Viertel ein

Über der Prognose der Experten

Die Großbank hat trotz großer Verluste das erste Quartal mit einem blauen Auge beendet. Die Franzosen verbuchten einen Gewinneinbruch um 23,4% auf 1,09 Mrd EUR. Analysten gingen im Vorfeld von einem Ergebnis von 988 Mio EUR aus. Der Umsatz sank in den ersten drei Monaten von 6,04 auf 5,68 Mrd EUR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV