Societe Generale
- DER AKTIONÄR

Societe Generale: Betrugsskandal

Händler fährt 5 Mrd EUR Verlust ein

Die französische Bank wird von einem Betrugsskandal erschüttert. Jérôme Kerviel ist der Mann, der dafür verantwortlich ist. Der Händler bereitete der Bank einen Verlust in Höhe von 5 Mrd EUR. Der 31 jährige Mann soll 2007 trotz aller Kontrollen seine verlustreichen Geschäfte verschleiert haben. Nun wird das Ergebnis der Bank mit rund 4,9 Mrd EUR belastet werden, so die Franzosen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: