Deutsche Bank
- Thorsten Küfner - Redakteur

Société-Générale-Rating sinkt: Commerzbank und Deutsche Bank unter Druck

Die Ratingagentur Moody`s hat die Kreditwürdigkeit der Société Générale sowie der Crédit Agricole gesenkt. Dies könnte die Aktien der Commerzbank sowie der Deutschen Bank im heutigen Handel erneut deutlich unter Druck setzen.

Wie es bereits viele Experten erwartet hatten, hat nun die Ratingagentur Moody's die Bonität der beiden französischen Großbanken Société Générale und Crédit Agricole um jeweils eine Stufe gesenkt. Bei der Société Générale lautet das Langfrist-Rating nun Aa3 (zuvor Aa2), bei der Crédit Agricole nun Aa2 (zuvor Aa1). Der Ausblick wurde auf negativ belassen, womit weitere Rating-Senkungen möglich wären. Begründet wurde die Herabstufung vor allem mit den starken Engagement der Institute in Griechenland. Bei der dritten französischen Großbank, der BNP Paribas, will Moody's das Rating in Kürze überprüfen.

Deutsche Banken unter Druck

Die Herabstufung der Kreditwürdigkeit der beiden französischen Banken dürfte die Kurse von Commerzbank und Deutsche Bank erneut unter Druck setzen. Die beiden DAX-Titel konnten im gestrigen Handel stark zulegen, für den heutigen handle wird allerdings wieder mit deutlich niedrigeren Kursen gerechnet. Arkadius Materla von X-Trade-Brokers hält bei der Commerzbank-Aktie sogar noch viel tiefere Kurse für möglich.

Kein Handlungsbedarf

Anleger sollten angesichts der anhaltenden Unsicherheiten an den Märkten sowie der schwer angeschlagenen Charts der Aktien von Commerzbank und Deutsche Bank weiterhin an der Seitenlinie verharren.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Commerzbank und Deutsche Bank: Kleine Fische

Am Freitag hatten Citigroup, JPMorgan Chase und Wells Fargo ihre Ergebnisse zum abgelaufenen Geschäftsquartal präsentiert und die Märkte positiv überrascht. Und auch die Bank of America (BofA) weiß zu glänzen und stellt am Montagnachmittag eine saubere Bilanz vor. Angesichts der starken Zahlen … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Commerzbank, Deutsche Bank - so handeln Sie jetzt!

Die Zinsen steigen, doch den deutschen Geldhäusern hilft das am Donnerstag reichlich wenig. Commerzbank und Deutsche Bank fallen stärker als der Markt. Offensichtlich wiegt die Schuldenproblematik schwerer als die Sorgen um einen weltweiten Konjunktureinbruch. Aus technischer Sicht könnten die … mehr