Dialog Semi
- Stefan Limmer - Redakteur

smartDepot: Jetzt heißt es Vollgas – 5 neue Käufe

Das smartDepot zählte 2018 zu einer der profitabelsten Strategien in Deutschland und konnte den DAX klar outperformen. Dank einer rechtzeitigen Positionierung auf der Shortseite konnte aus dem Abverkauf Ende letzten Jahres sogar Kapital geschlagen werden. In den vergangenen Wochen fand die Strategie dann Schritt für Schritt den Einstieg in den Markt.

 

Insgesamt besteht das smartDepot Portfolio aus vier Bausteinen. Der Nasdaq 100- , der HDAX- der DAX und der saisonalen Strategie. Die HDAX und Nasdaq100 Strategie hat bereits vor längerem wieder auf grün geschalteten und die seitdem gekauften zehn Aktien notieren größtenteils im Plus. Besonders hervor sticht dabei die Dialog-Aktie mit einem Plus von fast 25 Prozent und Xilinx mit zehn Prozent. Vor kurzem hat nun auch das DAX-Segment des Portfolios auf „kaufen“ gedreht. Das besondere: In der vom smartDepot Brief betreuten Dynamik-Strategie werden nicht die Aktien, sondern Hebelprodukte auf die im Normalfall eher konservativen DAX-Werte gekauft. So wird die extra Portion Dynamik in das Depot geholt. Unter den gekauften Werten sind einige Überraschungen.

 

 

Jetzt einsteigen

Für Neukäufe ist es noch nicht zu spät. Dank des Performancevorsprungs gegenüber dem DAX aus dem letzten Jahr stehen auch für 2019 die Vorzeichen gut eine solide Outperformance zu erwirtschaften. Mehr Informationen unter www.smartdepot.de

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Dennis Riedl | 0 Kommentare

Gibt es Zyklen an der Börse? – TSI Wochenupdate

Auf und nieder, immer wieder – Aktie steigen und fallen. Aber gibt es wiederkehrende „Rhythmen“, nach denen sich die Kursverläufe richten und mit deren Hilfe man den Markt „timen“ kann? Einige wissenschaftliche Studien haben sich mit diesem Thema schon einmal befasst. Die Ergebnisse werden in der … mehr
| Markus Horntrich | 0 Kommentare

Dialog Semiconductor kauft zu

Der Chipentwickler Dialog Semiconductor muss seine Abhängigkeit von Großkunden Apple reduzieren. Ein möglicher Weg das zu erreichen sind Übernahmen. Heute meldet der MDAX-Aufsteiger die Übernahme eines Spezialisten für stromsparende Wifi-Verbindungen. Den Kaufpreis kann Dialog aus dem üppigen … mehr