SMA Solar
- Jonas Groß - Volontär

SMA Solar 2015 mit 190 Prozent im Plus – Rallye geht weiter

Bei SMA Solar läuft es derzeit rund. Die Geschäfte boomen - die Planzahlen wurden angehoben. Auch international startet SMA immer weiter durch. Letzte Woche wurde bekannt, dass das Unterehmen in Indien die Eine-Gigawatt-Marke geknackt hat. Es wurden also Wechselrichter mit einer Gesamtleistung von über einem Gigawatt verkauft. Das Chartbild könnte kaum besser sein. Seit Jahresbeginn legte das Papier 190 Prozent zu.

Neues Hoch

Am Donnerstagmorgen konnte die Aktie deutlich zulegen und kletterte auf ein neues Jahreshoch. Durch das Kursplus wurde die Marke bei 42,40 Euro geknackt. Nun ist der Weg bis zum Dreijahreshoch bei 46,60 frei. Sollte der Ausbruch darüber gelingen, würde als nächstes der Widerstand bei 51,00 Euro aus dem Jahr 2012 in den Fokus richten.

 

Dabeibleiben

Wer der Empfehlung des AKTIONÄR aus dem Mai gefolgt war, konnte bisher eine Rendite von 150 Prozent einfahren. DER AKTIONÄR hält die SMA-Aktie weiterhin auf seiner Empfehlungsliste. Anleger bleiben dabei und lassen die Gewinne laufen. Trader können noch aufspringen. Mehr Informationen zu SMA Solar lesen Sie in der nächsten Ausgabe, die ab Freitag 22 Uhr hier verfügbar ist.

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Mrowka | 0 Kommentare

SMA Solar: Nun auch noch der Rauswurf aus dem TecDAX

Der einst so strahlende Solartechnik-Anbieter rutscht immer tiefer ab. Ein niedriges Marktwachstum als Folge der restriktiven Solar-Förderung in China macht der ganzen Branche zu schaffen. Nun fliegt SMA Solar auch noch aus dem TecDAX und wird künftig nur noch als SDAX-Wert gelistet. Die SMA-Aktie … mehr
| Martin Mrowka | 0 Kommentare

SMA Solar stürzt nach Zahlen ab

Fehlende Bauteile, Preisdruck, negative Auswirkungen durch US-Strafzölle - die Bedingungen für das Geschäft des Solartechnik-Konzerns sind nicht gerade berauschend. Dennoch sieht sich SMA Solar auf Kurs, die selbst gesteckten Jahresziele zu erreichen. Die Börse bezweifelt das: Die SMA-Aktie steht … mehr
| Martin Mrowka | 0 Kommentare

SMA Solar: Warum der Absturz noch weitergehen könnte

Die Aktien von SMA Solar stehen seit Mitte Mai unter Druck. Neben technischen Faktoren ist China einer der Hauptgründe für den jüngsten Kursrückgang. Das Reich der Mitte hat für dieses Jahr einen Baustopp für Solarkraftwerke verhängt und kürzt Subventionen. Das hat die gesamte Solarbranche … mehr