SMA Solar
- Florian Söllner - Leitender Redakteur

SMA Solar: Ein neuer Wechselrichter, viele neue Konkurrenten

Der Branchenführer SMA Solar bleibt innovativ und hat nun einen neuen Zentralwechselrichter vorgestellt. Doch die Konkurrenz hat zuletzt deutlich aufgeholt. Solarexperte Hummel berichtet über einen weiteren ernstzunehmenden Wettbewerber.

Der immer noch größte Hersteller von Solar-Wechselrichtern hat sein Produktportfolio erweitert. Für PV-Projekte in den USA und Kanada wurde nun der Sunny Central CP-US Wechselrichter vorgestellt. Dieser sei für den Einsatz in Aufdachanlagen über 1 MW und industriellen Freiflächenanlagen geeignet und besonders kostengünstig und wirtschaftlich.

Doch diese Innovation dürfte nicht ausreichen, die Erosion der Marktmacht aufzuhalten. Denn immer mehr Konkurrenten drängen in den Inverter-Markt. Schließlich verspricht die Wechselrichter-Branche noch immer die besten Margen im Solargeschäft.

Angriff im Heimatmarkt

Solarexperte Wolfgang Hummel weist in diesem Zusammenhang auch auf GoodWe Solar hin: "GoodWe aus Suzhou bei Shanghai will SMA durch bessere Logistik übertrumpfen. So schloss man in mit DSV, einem internationalen Speditionsunternehmen eine Vereinbarung. DSV soll die Lieferkette durch See- und Luftfracht von China sicherstellen. GoodWe will europäische Kunden auf diese Weise innerhalb von fünf Tagen liefern können. Mit der Eröffnung eines Büros in Wuppertal greift GoodWe SMA unmittelbar auf seinem Heimatmarkt an. Abdecken will man von dort auch die Märkte von Belgien, Luxemburg und Frankreich."

SMA Solar meiden

Bei SMA Solar hält DER AKTIONÄR bis auf Weiteres an der Short-Empfehlung (Ausgabe 11/12) mit der WKN RBS 78S fest. Solange das Papier unter der 30-Euro-Marke notiert, ist der charttechnische Abwärtstrend intakt. Deutlich dynamischer zeigt sich derzeit der günstiger bewertete US-Konkurrent Power-One (siehe auch: SMA Solar verliert, Power-One).

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Mrowka | 0 Kommentare

SMA Solar: Nun auch noch der Rauswurf aus dem TecDAX

Der einst so strahlende Solartechnik-Anbieter rutscht immer tiefer ab. Ein niedriges Marktwachstum als Folge der restriktiven Solar-Förderung in China macht der ganzen Branche zu schaffen. Nun fliegt SMA Solar auch noch aus dem TecDAX und wird künftig nur noch als SDAX-Wert gelistet. Die SMA-Aktie … mehr