Sky Deutschland
- Michael Herrmann - Redakteur

Sky Deutschland: Starke Zahlen, starke Quote = starke Kurse?

Die Aktie von Sky Deutschland hat eine weitere ereignisreiche Woche hinter sich. Für Rückenwind sorgten vor allem die Zahlen für das erste Quartal. Das Champions-League-Finale zwischen dem FC Bayern und Chelsea London bescherte Sky starke Quoten. Doch ist das genug, um der Aktie zu neuen Höhenflügen zu verhelfen.

Sky Deutschland ist etwas besser als erwartet ins neue Jahr gestartet. Umsatz und Zahl der Abonnenten haben die Erwartungen der Analysten leicht übertroffen. Positiv waren auch die Quoten für das Finale der Champions League. Weltweit sahen rund 300 Millionen Zuschauer die von Sky Deutschland produzierten TV-Bilder.

Bis zu 3,5 Prozent Marktanteil für Sky

In Deutschland sahen im Schnitt 0,58 Millionen Zuschauer die Partien über den Bezahlfernsehsender, was einen für Sky Deutschland starken Marktanteil von 1,9 Prozent entspricht. Im Elfmeterschießen stieg die Quote sogar auf 3,5 Prozent beziehungsweise 0,84 Millionen Zuschauer.

Heiße Wette

Trotz der positiven Nachrichten ist die Aktie von Sky Deutschland weiterhin eine heiße Wette auf einen fundamentalen Turnaround. Konzernchef Sullivan & Co müssen nun zeigen, dass sie mit Hilfe der Live-Rechte für Bundesliga und Champions League das Unternehmen nachhaltig in die Gewinnzone führen können. Gelingt dies sind deutlich höhere Kurse möglich. Noch ist dies aber nicht ersichtlich. Bis dieser Beweis erbracht ist, ist die Sky-Aktie vor allem für Trader geeignet.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Powered by DAF

Mehr zum Thema:

| Stefan Sommer | 0 Kommentare

Heißes Rennen: Die MDAX-Chance für Zalando

Es nimmt Formen an: Sky Deutschland wird dem Vernehmen nach seinen Platz im MDAX verlieren. Dadurch ergibt sich die Chance für Börsenneuling Zalando auf direktem Weg in den Index der mittelgroßen deutschen Unternehmen aufzusteigen. Allerdings gibt es auch Konkurrenz um den Posten. mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Sky Deutschland bleibt auf Wachstumskurs

Der Bezahlsender Sky Deutschland hat positive Zahlen für das abgelaufene Quartal vorgelegt. Dabei erzielte der Konzern erstmals seit der Umbenennung von Premiere in Sky Deutschland einen Gewinn.  Auch das für den Konzern wichtige Kundenwachstum stimmt weiterhin optimistisch. mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Sky Deutschland: Grünes Licht für Übernahme

Der Bezahlsender Sky Deutschland darf gemeinsam mit seiner italienischen Schwester Sky Italia innerhalb des Murdoch-Medien-Imperiums den Besitzer wechseln. Die EU-Wettbewerbshüter billigten am Donnerstag in Brüssel die Übernahme der Unternehmen durch die britische Sky Broadcasting Group (BSkyB ). mehr