Sky Deutschland
- Norbert Sesselmann - Redakteur

Sky Deutschland: Jetzt übernimmt Murdoch!

Die Aktie von Sky Deutschland gibt weiter Vollgas. Heute treibt die Meldung, dass der Pay-TV Sender mehrheitlich vom australischen Medienzar Rupert Murdoch übernommen wird. Obendrein gibt es auch neue Kredite. Die Aktie wird sehr fest in den Handel gehen.

Sky Deutschland wird mehrheitlich vom australischen Medienzar Rupert Murdoch übernommen. Der war über seine Gesellschaften schon bisher an Sky beteiligt und kauft jetzt im Zuge einer Kapitalerhöhung für knapp 350 Millionen Euro weitere Sky-Deutschland-Aktien. Damit erhöht sich Murdochs Anteil am deutschen Pay-TV-Sender auf 54,5 Prozent. Zugleich sicherte sich Sky neue Kredite, um teure Bundesligarechte zu finanzieren.

„Hervorragendes Jahr"

Der Bezahlsender hat zudem ein positives Fazit für das abgelaufene Jahr gezogen. "2012 war ein hervorragendes Jahr für Sky", sagte der Vorstandsvorsitzende von Sky Deutschland, Brian Sullivan. Das Kundenwachstum hat sich im vierten Quartal nochmals beschleunigt. Die Zahl der Abonnenten ist im letzten Jahresabschnitt des Jahres um 151.000 auf 3,363 Millionen gestiegen. Über das Jahr gesehen lag der Anstieg damit bei 351.000 oder zwölf Prozent.

sky

Weiteres Potenzial

Trotz der fulminanten Rallye der AKTIONÖR der Aktie noch weitere Kurssteigerungen zu. Anleger sollten aber den Stoppkurs bei 3,40 Euro unbedingt beachten.

mit Material von dpa-AFX

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Stefan Sommer | 0 Kommentare

Heißes Rennen: Die MDAX-Chance für Zalando

Es nimmt Formen an: Sky Deutschland wird dem Vernehmen nach seinen Platz im MDAX verlieren. Dadurch ergibt sich die Chance für Börsenneuling Zalando auf direktem Weg in den Index der mittelgroßen deutschen Unternehmen aufzusteigen. Allerdings gibt es auch Konkurrenz um den Posten. mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Sky Deutschland bleibt auf Wachstumskurs

Der Bezahlsender Sky Deutschland hat positive Zahlen für das abgelaufene Quartal vorgelegt. Dabei erzielte der Konzern erstmals seit der Umbenennung von Premiere in Sky Deutschland einen Gewinn.  Auch das für den Konzern wichtige Kundenwachstum stimmt weiterhin optimistisch. mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Sky Deutschland: Grünes Licht für Übernahme

Der Bezahlsender Sky Deutschland darf gemeinsam mit seiner italienischen Schwester Sky Italia innerhalb des Murdoch-Medien-Imperiums den Besitzer wechseln. Die EU-Wettbewerbshüter billigten am Donnerstag in Brüssel die Übernahme der Unternehmen durch die britische Sky Broadcasting Group (BSkyB ). mehr