Sky Deutschland
- Jochen Kauper - Redakteur

Sky-Aktie zeigt sich konditionsstark

Der Bezahlsender befindet sich wirtschaftlich weiter im Aufwärtstrend. Die Aktie steht dem mit einer Performance von plus 60 Prozent seit Jahresbeginn in nichts nach. Das Papier ist nach wie vor aussichtsreich.

Es ist schon erstaunlich, wie sich in den letzten die Kaufempfehlungen für die Aktie von Sky Deutschland häufen. Nachdem vor wenigen Wochen die Berenberg Bank ein Kursziel von 4,00 Euro ausgegeben hat, sehen mittlerweile auch die Experten von Goldman Sachs das Papier des Bezahlsenders positiv. Das Kursziel lautet 3,90 Euro.

Klarer Kauf für mutige Anleger

Rückenwind bekommt die Kursentwicklung auch von Sky Deutschland Chef-Brian Sullivan. Dieser zeigte sich mit der Entwicklung der Abo-Zahlen zufrieden. Dagegen seien die Marktbedenken hinsichtlich der Finanzierungssituation des Bezahlsenders unangebracht, schrieb Berenberg-Analystin Sarah Simon zuletzt in einer Studie.

Gutes Chartbild

Die wirtschaftlich positive Entwicklung sowie die Charttechnik sprechen ebenfalls für weiter steigende Kurse. Seit Beginn des Jahres befindet sich das Papier in einem Aufwärtstrend. Nach einer kurzen Konsolidierung im Bereich zwischen 3,20 und 3,40 Euro könnte die Aktie bald wieder nach oben drehen. Nächstes Kursziel wäre das alte Hoch aus dem Jahr 2011 von 3,80 Euro.

Alles im Lot

Auch DER AKTIONÄR erwartet, dass Sky Deutschland 2015 unterm Strich schwarze Zahlen schreiben wird. Damit würde das Unternehmen vor der Neubewertung stehen. Das Kursziel auf Sicht von zwölf Monaten lautet 4,20 Euro. Stoppkurs: 2,65 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Stefan Sommer | 0 Kommentare

Heißes Rennen: Die MDAX-Chance für Zalando

Es nimmt Formen an: Sky Deutschland wird dem Vernehmen nach seinen Platz im MDAX verlieren. Dadurch ergibt sich die Chance für Börsenneuling Zalando auf direktem Weg in den Index der mittelgroßen deutschen Unternehmen aufzusteigen. Allerdings gibt es auch Konkurrenz um den Posten. mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Sky Deutschland bleibt auf Wachstumskurs

Der Bezahlsender Sky Deutschland hat positive Zahlen für das abgelaufene Quartal vorgelegt. Dabei erzielte der Konzern erstmals seit der Umbenennung von Premiere in Sky Deutschland einen Gewinn.  Auch das für den Konzern wichtige Kundenwachstum stimmt weiterhin optimistisch. mehr
| Stefan Limmer | 0 Kommentare

Sky Deutschland: Grünes Licht für Übernahme

Der Bezahlsender Sky Deutschland darf gemeinsam mit seiner italienischen Schwester Sky Italia innerhalb des Murdoch-Medien-Imperiums den Besitzer wechseln. Die EU-Wettbewerbshüter billigten am Donnerstag in Brüssel die Übernahme der Unternehmen durch die britische Sky Broadcasting Group (BSkyB ). mehr