Sixt
- DER AKTIONÄR

Sixt: Aktie verliert trotz positiver Bilanz

Umsatzsteigerung von 13%

Der Autovermieter Sixt hat seine 9-Monats-Zahlen für 2007 vorgelegt. Das Unternehmen hat ein Ergebnis vor Steuern von 110,9 Mio EUR (Vj: 97,2 Mio EUR) erzielt. Der Umsatz konnte um 13% gesteigert werden. Trotzdem drehte die Aktie wieder ins Minus.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: